fbpx

Veranstaltungshinweise

 

Mit viel Sprachwitz, kurzweilig und unterhaltsam erzählt Katalyn Hühnerfeld in ihrem Solo-Programm „Krone der Sch(r)öpfung“ von „Adam und Evas Mission, das Paradies zu vertreiben!“ In einer einzigartigen Mischung aus Comedy, Kabarett und Musik beschreibt die Wiesbadener Schauspielerin, Kabarettistin und Pantomimin die menschlichen Schwächen und das ständige Streben nach mehr. Nach mehr Geld, mehr Komfort, mehr Technik, mehr Ausbeute! Humorvoll und charmant fragt sie, ob wir überhaupt noch klar denken können, wenn wir nach der Arbeit vom Fitness zur Meditation hetzten, uns dabei alle 11 Sekunden verlieben und selbstverständlich alles in Echtzeit auf Instagram posten!
Bei all dem Wahnsinn, können wir zum Glück über uns selber lachen! Jeder für sich allein zu Haus oder gemeinsam am Freitag, 10. Februar, im Maximal.

Comedy
Katalyn Hühnerfeld: Die Krone der Sch(r)öpfung
Fr. 10.02.23
Veranstaltungsort: Maximal / Eisenbahnstr. 13, 63110 Rodgau
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: 18 €  / Mitglieder: 9 €

Zur Online-Reservierung: Kataly Hühnerfeld

 

Die Maximal Jazz Night 182 am Freitag, 03. Februar, ist wieder hochkarätig und international.
Gitarrist Thomas Langer hat den argentinischen Trompeter Valentin Garvie, den  Schlagzeuger Uli Schiffelholz und den Kontrabassisten Bastian Weinig eingeladen. Damit steht einmal mehr ein erstklassiges Quartett auf der Maximal-Bühne in Rodgau.

 


Das Duo Ingo & Pete besteht aus dem Sänger und Gitarristen Ingo Mützel (Cuba Vista) und dem Münchner Gitarristen Peter Schneider alias Pete. Ingo Mützel kennen Maximal-Stammgäste von seiner Salsaband Cuba Vista, mit der er auch schon im Maximal zu Gast war. Gitarrist Pete - unter anderem bei Ike Turner, Willy Michl, Westernhagen, Hans Söllner - leitet seit 20 Jahren die Band „The Stimulators“.

 

Die erste Jazz Session 2023 wird eröffnet am Mittwoch, den 25. Januar, von „LiedBeat“, einer 5-köpfigen Band-Formation aus Langen. Im Repertoire hat die Combo sowohl Jazz - Standards als auch moderne Popsongs und Evergreens (z.B. von Amy Winehouse, Stevie Wonder, Duffy u. ä.). Durch die jazzig interpretierten Gesangsnummern mit Gitarren- und Saxophonsoli und den Instrumentalstücken hat die Band ein sehr abwechslungsreiches Programm anzubieten. „LiedBeat“ besteht aus Eva Pröstler (voc), Carsten Vinson (sax), Uwe Kranz (git), Peter Wolf (bass) und Tina Pfülb (drums).

 

Der Saisonstart im Maximal mit einer Zaubershow ist Tradition und regelmäßig ausverkauft. So ist auch in diesem Jahr die Auftaktzauberei am 20. Januar bereits ausgebucht. Durch eine kleine Programmänderung war es jedoch möglich, das Pubquiz vom letzten Freitag im Monat auf den 13. Januar vorzuverlegen.